Herzlich willkommen

 

Das Netzwerk Zürcher Unterland ist eine Evangelisations-Plattform von verschiedenen Landes- und Freikirchen. Durch regelmässige evangelistische Einsätze möchten wir die Menschen von unserer Region mit Jesus bekannt machen.

 

 

Corona-Update

Liebe Freunde!

 

Wir hoffen euch geht es soweit gut und ihr seid gesund. Auch im Netzwerk werden wir uns der aktuellen Situation anpassen müssen. Bei der Pressekonferenz am 17.März hat der Bundesrat die ausserordentliche Lage gemäss Epidemiengesetz erklärt und damit treten per sofort und bis am 19.

April 2020 die folgenden Massnahmen ein:

  • öffentliche und private Veranstaltungen sind verboten.
  • Alle Läden, Märkte, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, Kinos, Konzert- und Theaterhäuser, Sportzentren, Schwimmbäder und Skigebiete werden geschlossen.
  • Ebenso werden Betriebe geschlossen, in denen das Abstand halten nicht eingehalten werden kann, wie Coiffeursalons oder Kosmetikstudios.
  • Gottesdienste und Veranstaltungen sind verboten. Die Kirchen bleiben aber offen. Beerdigungen im kleinen Kreissind immer noch zulässig.

Was bedeutet dies nun für das Netzwerk Zürcher Unterland? Wir werden bis am 19. April 2020 KEINEN Netzwerkeinsatz durchführen. Ebenfalls fallen die Gebets-Treffen aus. Sobald die neuen Weisungen des Bundes oder vom BAG veröffentlicht wurden, werdet ihr selbstverständlich wieder informiert, wie es im Netzwerk weitergeht. Bis dahin haltet bitte die Hygiene-Vorschriften ein und alle weiteren Massnahmen zum Schutz eurer Gesundheit. Vor allem aber betet, damit sich diese Krisen-Situation schnellstmöglich wieder normalisiert.

 

Für Fragen stehe ich euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Be blessed

Roman & Netzwerk-Team